Sommerfrische

Beispiele neuer Architektur im Salzkammergut

Herausgegeben von der Zentralvereinigung der
Architekten – Landesverband Oberösterreich
ISBN: 978-3-7025-0587-5

„Sommerfrische“, im Wörterbuch der Brüder Grimm noch lapidar als „Erholungsaufenthalt der Städter auf dem Land zur Sommerzeit“ definiert, steht – metamorphisch – für den baukulturellen Aufbruch einer ganzen Region.
Landschaftlich ist der Südwesten Oberösterreichs eine der vielfältigsten Regionen Österreichs. Diese Vielfalt spiegelt sich auch im Wirtschafts- und Baubereich wider. So ist der dem Alpenvorland und der Vöckla-Ager-Zone zugewandte industriell und gewerblich geprägte Teil […] stärkerer wirtschaftlicher Dynamik ausgesetzt als der Süden, dessen inneralpine Tallandschaften eher für beharrende Tendenzen stehen.
Das Buch zeigt unterschiedlichste Zugänge zum Thema „Bauen und Landschaft“ und gibt Anstoß zur Weiterführung eines Diskurses, der in Verantwortung gegenüber dem Potential dieser Region unumgänglich ist.