Krankenpflegeschule Kufstein/Endach

Bauherr: Gemeindeverband A. ö. Bezirkskrankenhaus Kufstein

Die neue Krankenpflegeschule Kufstein / Endach definiert sich städtebaulich als Erweiterung bzw. räumlicher Abschluss des Areals rund um das Bezirkskrankenhaus Kufstein und schließt einen Verbindungsgang im Obergschoss an den zukünftig neu enstehenden Bettentrakt an.
Das gesamte Gebäude wurde als zweigeschossiger Holzbau konzipiert, der über die geforderten funktionellen Abläufe eines modernen Schulbetriebs hinaus - in einem kompakten Volumen vereint - regionale Bautradition aufnimmt und somit materielle wie räumliche Bezüge zwischen Außen und Innen schafft.

Visualisierung: Tobias Riepl