Tagesheimstätte Pfandl

Bauherr: Lebenshilfe Oberösterreich
Fertigstellung: Mai 2009

In unmittelbarer Nähe zur Ortskirche wurde der Neubau der Lebenshilfe Pfandl errichtet. In einem 2 geschossigen Holzbau sind Werkräume, Therapie und ein Speisesaal mit angeschlossenem Freibereich untergebracht. Sowohl innen als auch aussen sind die Wände mit unbehandeltem Holz verkleidet. Ebenso rohe Brettstapeldecken lassen auch im Inneren die ökologische Holzbauweise erkennen. Auf beiden Ebenen verzahnen sich die Gruppenräume mit dem Gangbereich und bilden somit verkehrsberuhigte Garderobennischen. Der mittlere Erschließungsbereich wird durch Oberlichten und raumhohe Verglasung an der Stirnseite ausreichend mit Tageslicht versorgt.