Gemeindeamt Nussdorf

Bauherr: Gemeinde Nussdorf
Wettbewerb: 2005
Bauzeit: 2007-2008

Das neue Amtsgebäude in Südost-Nordwest-Ausrichtung rückt deutlich von der Straße ab um einen ausreichenden Vorbereich zu schaffen. Der Neubau bildet zusammen mit der bestehenden Nachbarbebauung eine platzartige Situation. Das Amtsgebäude schließt die straßenräumliche Aufweitung nach Norden und bildet dadurch eine "Engstelle" vor dem Ortszentrum.
Eine Baumreihe mit Sitzbänken begrenzt den Platz in der Tiefe und schafft gleichzeitig eine Art Filter vor der dahinter liegenden Tischlerei. Die Bushaltestelle wird Richtung Ortszentrum verlegt, der Gastgarten des bestehenden Cafès wird aufgewertet und fungiert als belebendes Element.