Evangelische Kirche Timelkam

Baubeginn: März 2009
Fertigstellung: August 2009
Bauherr: Evangelische Gemeinde Timelkam

Die dringend anstehende Sanierung der Bausubstanz der 1733 erbauten Kirche zum hl. Johannes v. Nepomuk, führte unter den Entscheidungsträgern der Pfarre zu einer Diskussion um funktionelle Änderungen. Die Kirche war bis 1982 katholisch und wird seither von der evangelischen Pfarrgemeinde genutzt. Die Zugangssituation von der Straße wurde behindertengerecht gestaltet und will einen offenen Eindruck nach außen zeigen.
Der Innenraum wurde von den nachträglich eingebauten Seitenemporen befreit, die Wandvertäfelungen und die Bankreihen sind entfernt worden, sodass der Raum wieder in seiner ganzen Größe und Schönheit spürbar wird.