Dachboden Wien

Dachbodenausbau in Wien
1070 Wien, Westbahnstr. 26

Bauzeit: 10/2000 - 7/2001
Auftraggeber: Privat
Nutzfläche: 190m² (Maisonette 1)
125m² (Maisonette 2)

Beim Dachgeschossausbau wurden zwei nebeneinander liegende Wohneinheiten geschaffen, mit der Zielsetzung, das Raumgefühl des gesamten Dachbodens zu transportieren und den Blick über die Stadt so weit wie möglich in den Innenraum einzubeziehen. Beide Wohnungen sind zweigeschossig. Um den Dachraum als Einheit zu erhalten, wurde die zweite Ebene jeweils nicht ganz bis zu den Außenwänden geführt. Fünf Fensterelemente, die als räumliche Klammern über beide Geschosse reichen, betonen den offenen Charakter. Die neue, tragende Dachstuhlkonstruktion aus Stahl ist von der bestehenden Gebäudehülle gelöst und erfasst wie die Fenster den Raum in seiner gesamten Höhe. Deckenschlitze lassen Lichtspiele zu und betonen den Eindruck der Großräumigkeit. Der gartenähnliche Freibereich ist dem Wohnraum unmittelbar vorgelagert.