Bezirksalten- u. Pflegeheim Esternberg

Bauherr: Sozialhilfeverband Schärding
Nettonutzfläche: 7.573,5m²
Zimmer: 119 Einzelzimmer, 3 Doppelzimmer
Bauzeit: 2006-2008
Wettbewerb: 2004

Die Baumasse des dreigeschossigen Altenheims wird durch drei gegeneinander versetzte Gebäudeteile gebildet und passt sich somit dem Geländeverlauf an. Das schlank ausgebildete, vom Boden abgesetzte Gebäude bildet eine Art Basis für den markanten Kirchturm. Durch die schlichte Holzfassade hebt sich der Neubau dennoch deutlich vom übrigen Ortsbild ab.
Der Eingangsbereich mit Vorplatz im 1.Obergeschoss ist als eigener Bauteil aus dem Hauptbau heraus geschoben und hebt sich gestalterisch vom übrigen Gebäude ab. Er beinhaltet alle öffentlichen Bereiche wie Cafe, Veranstaltungssaal, Kapelle und den Verwaltungstrakt. Die Wohneinheiten sind west- bzw. ostorientiert, während die Aufenthaltsbereiche nach Südwesten ausgerichtet sind und Ausblicke in Landschaft und Ortskern bieten. Die Aufenthalts- bereiche mit angegliederten Pflegestützpunkten dienen dabei als verbindendes Element in den Wohngeschossen und liegen in unmittelbarer Nähe zu Pflegeräumen, Haupterschließung und Loggien.